Klassische Massage

Die klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform.

Sie wird auch «schwedische Massage» genannt,

da ihre Technik um die Jahrhundertwende vom schwedischen Studenten Henri Peter Ling entwickelt worden ist.

Massieren ist eine Jahrtausende alte Technik zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparats.

 

Philosophie / Entstehungsgeschichte

der klassischen Massage

 

Die «Kunst der Berührung», wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, mit denen dem Menschen Kraft und Vitalität zurückgegeben werden sollen. Die Praxis des Massierens kommt ursprünglich aus dem fernen Osten.

Der Begriff «massieren» soll einen arabischen Ursprung haben.

Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen.

 

Während es bei den östlichen Techniken wie Shiatsu oder Akupressur eher um die Wiederherstellung des inneren Energiegleichgewichts geht, bewirken die westlichen Massagetechniken eine direkte körperliche Reaktion.

 

 

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile

als Volkskrankheit Nummer eins.

Für viele Menschen bringen Rückenschmerzen spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich. 

Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkschmerzen bewährt.

Mit meinem Massageangebot helfen ich Ihnen, 

in ein entspannteres Leben zu gehen.



 

Finden Sie Ruhe und Entspannung bei einer Öl-Massage mit wunderbar pflegenden oder auch entschlackenden Ölen.

 

 


Die sanften, gleitenden Massagestriche lassen Sie im Nu den alltäglichen Wahnsinn  vergessen und einen Zustand vollkommener Harmonie von Körper, Geist und Seele erfahren.

 

Massieren können zählt zu den Naturheilkünsten.

Die „klassische Massage“ ist ein Naturheilverfahren.

Für viele Gesundheitsbewusste ist die

„Buchung einer Massage“ fixer Bestandteil

des Terminkalenders.

 

 

 

Muskeln massieren lassen, sich entspannen und körperliche Beschwerden geziehlt behandelt zu wissen, tut wohl.

Massagen zählen zu den ältesten Heilmitteln.

In anderen Kulturen werden die "Handgriffe" schon lange angewandt, bei uns

erst seit dem 20. Jahrhundert.

Massagen können mehr als wohltuend entspannen!

Muskeln werden durchblutet, das vegetative Nervensystem wird positiv beeinflußt, das Gewebe gefestigt und der Stützapparat gestärkt.

 

 

 

 

 

 

Inh.

Gabriele Ricken

staatl. geprüfte Masseurin/med.

72379 Hechingen

FÜR TERMINABFRAGEN oder den Erwerb eines Gutscheines rufen Sie mich bitte an

0152 - 036 38 186

Behandlungen auch auf Privatrezept

Massage Verzeichnis
Heilverzeichnis - Verzeichnis & Adressen ganzheitlicher Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte für Naturheilkunde