Die HEIßE ROLLE

Die Heiße Rolle ist eine unterstützende Wärmeanwendung aus der Hydrotherapie 

 

Zwei bis drei Frotteetücher werden trichterförmig aufgerollt und mit heißem Wasser durchtränkt - ich verwende auch gerne Kräuterzusätze abgestimmt auf

das jeweilige zu behandelnde Problem.

Anschließend wird die Rolle auf der zu behandelnden Körperpartie mit sanftem Druck langsam abgerollt.

Durch die Verbindung von Wärme und Druck kommt es zu einer erhöhten Durchblutung in dem Gewebe der behandelten Region, was für eine nachfolgende Massage von Vorteil ist.

Mit zunehmender Abkühlung wird die Heiße Rolle weiter abgerollt, gleichzeitig wird das abgekühlte Ende des Tuches wieder eingerollt. Zum Schluß wird das Handtuch vollständig auf der zu behandelnden Region aufgelegt.  

Indikationen:

  • Muskelbeschwerden
  • degenerative Gelenkerkrankungen
  • chronische Erkrankungen der Leber und Gallenwege
  • chronische Verstopfung
  • funktionelle Störungen der Unterleibsorgane

Die Heiße Rolle können Sie vor jeder Massage anstelle der heißen Steine wählen. 

 

20 Minuten          -           15,- €

Inh.

Gabriele Ricken

staatl. geprüfte Masseurin/med.

72379 Hechingen

FÜR TERMINANFRAGEN oder den Erwerb eines Gutscheines rufen Sie mich bitte an

0152 - 036 38 186

Behandlungen auch auf Privatrezept

Massage Verzeichnis
Heilverzeichnis - Verzeichnis & Adressen ganzheitlicher Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte für Naturheilkunde